FDP Essen

Stadtteile

VII Ost

Der Ortsverband Ost vertritt liberale Politik in den Essener Stadtteilen Steele, Kray, Leithe, Horst und Freisenbruch.
Der Vorstand des FDP Ortsverbandes Ost
Der Vorstand des FDP Ortsverbandes Ost





















Der neue geschäftsführende Vorstand mit Nachwuchs:
- Dirk Tresbach (1. Vorsitzender)
- Eduard Schreyer (2. Vorsitzender)
- Christa Dopatka (Schriftführerin)


Den Vorstand komplettieren als Beisitzer:
Ali Shehatta, Benjamin Voigt, Melanie Fritsch-Schuster und Markus Schreyer

-----------------------------------------------------------------

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der FDP-Ortsverband Essen-Ost vertritt liberale Interessen im Stadtbezirk VII (Kray, Leithe, Steele, Freisenbruch und Horst).
Als Freidemokraten vor Ort wollen wir besonders unseren Stadtbezirk aktiv mitgestalten und freuen uns daher, dass wir bei der letzten Kommunalwahl wieder in die Bezirksvertretung VII gewählt worden sind.

Aber auch außerhalb unseres Ortsverbandes bringen wir unsere Vorstellungen sowohl in kommunalen als auch in landes- und bundesweiten Gremien ein.

Wenn Sie uns persönlich kennen lernen wollen, laden wir Sie gerne zu einer unserer nächsten Veranstaltungen ein.



Ihr Kontakt zum OV-Ost:

fdp_essen_ost@t-online.de



-----------------------------------------------------------------

Entsendung in FDP-Bundesfachausschuss

Ali Shehatta, Vorstandsmitglied der FDP Essen-Ost und Vorsitzender des FDP-Landesfachausschuss für Migration, ist zum 01.10.2015 in den FDP-Bundesfachausschuss Justiz, Innen, Integration und Verbraucherschutz nachberufen worden.




-----------------------------------------------------------------

Bürgersprechstunde mit OB-Kandidat Christian Stratmann

Der FDP-Ortsverband Essen-Ost lädt am Donnerstag, den 27. August 2015, um 18:30 Uhr ins Haus Springob, Bochumer Landstr. 333 in 45279 Essen, zum Bürgerstammtisch ein. Gast ist OB-Kandidat Christian Stratmann, der für Fragen der Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht.






















------------------------------------------------------------

FDP beim Vierer-Cup des Steeler Ruder-Vereins

Beim diesjährigen Vierer-Cup des Steeler Ruder-Vereins gingen im Fun-Cup insgesamt 37 Boote an den Start. Die FDP Essen war mit der Mannschaft Günter van Wasen, Martin Hollinger, Michaela Lambert, Monty Bäcker und Martin Strauch (Steuermann) vertreten.
























Der Vorlauf wurde mit über einer Bootslänge Vorsprung souverän gewonnen. Die Qualifiaktion der FDP für das Viertel- und das Halbfinale war dann jeweils eine äußest knappe Angelegenheit. Der liberale Vierer musste sich schließlich im Halbfinale der starken Konkurrenz geschlagen geben. Das gleiche Schicksal ereilte die CDU im anderen Halbfinale. Das Boot der Grünen war im Viertelfinale ausgeschieden.






















Die Siegerpokale für die Wettbewerbe waren eine Spende des FDP Ortsverbandes Essen-Ost an den Steeler Ruder-Verein.

-----------------------------------------------------------------


Sommerfest im Landtag

Martin Strauch (Vorsitzender FDP Essen-Ost) und Ali Shehatta (Vorstandsmitglied FDP Essen-Ost) vertraten die Liberalen aus dem Essener Osten auf dem Sommerempfang der FDP-Landtagsfraktion. Am Rande des Empfangs informierten sie sich bei der Hamburger FDP-Vorsitzenden Katja Suding über deren erfolgreiche Wahlkampfstrategie und Perspektiven liberaler Politik in Hamburg.

























----------------------------------------------------------------

FDP Ost sponsert Maibaum

Die Liberalen unterstützen Brauchtum und Tradition. Deshalb hat die FDP den Steeler Maibaum auf dem Kaiser-Otto-Platz mitgesponsert.

























































-----------------------------------------------------------------


Dem obersten Bundesbänker gelauscht

Ali Shehatta, Vorsitzender des FDP-Landesfachausschusses Integration, vertrat die FDP Essen-Ost bei der letzten Veranstaltung des Politischen Forums Ruhr. Unter dem Titel „Ausgespart?“ referierte Bundesbank-Präsident Dr. Jens Weidmann über die Schulden- und Euro-Krise.




































-----------------------------------------------------------------

FDP Ost beim Jahresempfang des Schaustellerverbandes

Eduard Schreyer und Martin Strauch haben die FDP Essen auf dem Jahresempfang des Schaustellerverbandes Essen vertreten.

Bild von rechts nach links: Ortsvorsitzender Martin Strauch, Albert Ritter (Vorsitzender Schaustellerverband Essen), Bezirksvertreter Eduard Schreyer, Richard Müller (Schaustellerverband Essen).
Bild von rechts nach links: Ortsvorsitzender Martin Strauch, Albert Ritter (Vorsitzender Schaustellerverband Essen), Bezirksvertreter Eduard Schreyer, Richard Müller (Schaustellerverband Essen).




















-----------------------------------------------------------------

Vertreter des Ortsverbandes Essen-Ost beim Bezirksparteitag Ruhr






















Martin Strauch (1. Reihe 2. v. l.) und Eduard Schreyer (1. Reihe 1. v. l.) waren unter den Delegierten der FDP Essen für den Bezirksparteitag der FDP Ruhr am 6. März 2015 in Dortmund. Zusammen mit Bundesvorstandsmitglied Dr. Andreas Reichel und Bundesgeschäftsführer Marco Buschmann wurden Chancen und Wege für ein Comeback der Liberalen im Jahr 2015 debattiert. Die Delegierten waren sich einig, dass die erfolgreiche Wahl in Hamburg eindrucksvoll gezeigt hat, wie die Freien Demokraten mit ihren Botschaften und einem attraktiven Personalangebot wieder bei den Wählern zulegen können.


-----------------------------------------------------------------

FDP-Neujahrsempfang 2015

Auf dem Neujahrsempfang der nordrhein-westfälischen Liberalen in Düsseldorf trafen Vertreter des FDP-Ortsverbandes Essen-Ost den stellvertretenden Vorsitzenden der NRW-FDP und Vizepräsidenten des Europaparlaments Alexander Graf Lambsdorff. Die Steeler Liberalen informierten sich bei Graf Lambsdorff über die Ergebnisse des FDP-Dreikönigstreffens in Stuttgart und die Perspektiven der Liberalen bei den anstehenden Landtagswahlen in Hamburg und Bremen im Februar bzw. Mai 2015.
Martin Strauch, Vorsitzender FDP Essen-Ost, Alexander Graf Lambsdorff (v.l.n.r.)
Martin Strauch, Vorsitzender FDP Essen-Ost, Alexander Graf Lambsdorff (v.l.n.r.)






















-----------------------------------------------------------------


Liberale aus Essen-Ost auch in Landespolitik aktiv

Die FDP-NRW hat ihre Landesfachausschüsse (LFA) neu konstituiert. Die LFA stehen der FDP-Landtagsfraktion beratend zur Seite. Der FDP-Ortsverband Essen-Ost ist in diesen Gremien gut vertreten und stellt folgende LFA-Vertreter: Siegfried Becker (LFA Gesundheit und Pflege), Erwin Dopatka (LFA Haushalt, Finanzen, Steuern), Eduard Schreyer (LFA Kommunale Angelegenheiten), Ali Shehatta (LFA Integration u. LFA Religion). Martin Strauch (LFA Kultur und Medien). Shehatta wurde zum Vorsitzenden des LFA Integration gewählt.

Bild v.l.n.r. Ali Shehatta, Siegfried Becker, Angela Freimuth/stv. Vorsitzende FDP-NRW, Martin Strauch, Ralf Witzel/stv. Vorsitzender FDP-Landtagsfraktion.
Bild v.l.n.r. Ali Shehatta, Siegfried Becker, Angela Freimuth/stv. Vorsitzende FDP-NRW, Martin Strauch, Ralf Witzel/stv. Vorsitzender FDP-Landtagsfraktion.






















-----------------------------------------------------------------

























Unser Parteifreund Ali Shehatta wurde auf Beschluss des Vorstandes des FDP-Ortsverband Essen-Ost in den Vorstand kooptiert. Damit kann er künftig allen Vorstandssitzungen des OV-Ost beiwohnen. Beim letzten Stammtisch der FDP Essen-Ost konnte der frischgebackene Papa außerdem die Glückwünsche und Geschenke seiner Parteifreunde entgegennehmen.

























-----------------------------------------------------------------

Kommunalwahlkampf 2014

Der FDP-Ortsverband Essen-Ost wird während des Wahlkampfes zur Europa- und Kommunalwahl an folgenden Terminen Informationsstände ausrichten. Die Spitzenkandidaten Eduard Schreyer, Martin Strauch und Peter Sander stehen den Bürgerinnen und Bürger für deren Fragen gern zur Verfügung.
















Essen-Steele, Grendplatz an der Mariensäule
Sa. 26. April 2014, 9:00-14:00 Uhr
Sa. 3. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr
Sa. 10. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr
Sa. 17. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr
Sa. 24. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr

Essen-Kray, Krayer Straße vor der St. Barbarakirche
Fr. 2. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr
Fr. 9. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr
Fr. 16. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr
Fr. 23. Mai 2014, 9:00-14:00 Uhr

Essen-Freisenbruch, an der Ecke Einmündung Hellweg/Bochumer Landstraße 333, Bushaltestelle Zweibachegge
Mi. 30. April 2014, 10:00-14:00 Uhr
Mi. 7. Mai 2014, 10-14:00 Uhr

Essen-Freisenbruch, Gehsteig vor REWE-Filiale Bochumer Landstraße 210
Mi. 14. Mai 2014, 15:00-18:00 Uhr
Mi. 21. Mai 2014, 15:00-18:00 Uhr

Essen-Horst, Hörsterfeld, auf Höhe Mierendorfweg 3-5, an der Polizeiwache
Do. 8. Mai 2014, 14:00-18:00 Uhr
Do. 15. Mai 2014, 14:00-18:00 Uhr

-----------------------------------------------------------------

Bürgerstammtisch zur Nahversorgung in Essen-Freisenbruch

Der FDP-Ortsverband Essen-Ost veranstaltet einen Bürgerstammtisch zum Thema "Nahversorgung im Stadtteil Freisenbruch". Die FDP-Lokalpolitiker wollen sich bei den Bürgern und Geschäftsleuten vor Ort über die Situation von Handel und Gastronomie in Freisenbruch informieren. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen dann in die entsprechenden politischen Gremien geleitet werden.

Wann? Donnerstag, 22. Mai 2014, 19:30 h
Wo? Haus Springob, Bochumer Landstr. 333, 45279 Essen-Freisenbruch

























-----------------------------------------------------------------

Kandidatenvorstellung für die Kommunalwahl

Erfahren Sie mehr über die FDP-Kandidaten aus dem Essener Osten und ihre politischen Ziele für die Kommunalwahl.

Beim Anklicken dieses Bildes erhalten Sie das Stadtteilfaltblatt zum Ausdruck oder Download:






















-----------------------------------------------------------------

FDP lässt Blumen sprechen

Der FDP Ortsverband Essen-Ost und die Firma Gärtnermeister Peter Sander haben die Pflanzkübel auf der Krayer Brückenplatte mit Stiefmütterchen bepflanzt. Kommunalwahlkandidat Peter Sander: "Es ist einfach schön, die Blütenpracht zu sehen. Ich wünsche mir, dass viele Menschen sich daran erfreuen."

























-----------------------------------------------------------------

FDP Essen-Ost befreite Steeler Stadtgarten vom Müll

Die FDP-Kommunalwahlkandidaten Martin Strauch, Benjamin Voigt, Michaela Lambert, Eduard und Markus Schreyer beteiligten sich an der Aktion Pico-Bello-Sauberzauber. Dabei hat sich die FDP den Steeler Stadtgarten vorgenommen. Insgesamt sechs Säcke konnten die liberalen Abfalleinsammler mit allerlei Unrat füllen. Daneben fand sich in den Hecken hinter einer Parkbank auch eine leere Bierkiste, die alsbald mit herumliegenden Pfandflaschen befüllt wurde.

Benjamin Voigt, Martin Strauch, Markus und Eduard Schreyer haben tüchtig Hand angelegt. (v.l.n.r.)
Benjamin Voigt, Martin Strauch, Markus und Eduard Schreyer haben tüchtig Hand angelegt. (v.l.n.r.)

























-----------------------------------------------------------------
FDP Essen-Ost traf Parteichef Linder

Auf dem Neujahrsempfang der nordrhein-westfälischen Liberalen in Düsseldorf trafen Vertreter des FDP-Ortsverbandes Essen-Ost den neuen FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner. Die Steeler Liberalen diskutierten mit Lindner über den Neustart der Partei nach den verlorenen Bundestagswahlen und die Perspektiven liberaler Politik.


Foto vlnr: Benjamin Voigt, Christian Lindner, Martin Strauch, Ali Shehatta
Foto vlnr: Benjamin Voigt, Christian Lindner, Martin Strauch, Ali Shehatta


------------------------------------------------------------------
Blau-gelbe Dominanz am Ruhrufer

Die FDP war dieses Jahr wieder beim traditionellen 4er-Cup des Steeler Ruder Vereins dabei. Die "liberale Flotte" bestand wie im Vorjahr aus zwei Booten. Ins Finale schaffte es leider keines der Boote. Für die Besatzung des einen 4ers war schon im Hoffnungslauf der Vorrunde Schluss. Das zweite Boot ruderte aber immerhin ins Halbfinale. Die Siegerpokale der Wettbewerbe waren wieder eine Spende des OV Essen-Ost an den Steeler Ruder Verein.





















Die Beteiligten FDP-Mitglieder zeigten durch ihre Präsenz bei diesem Wettbewerb Bürgernähe. Das war wenige Monate vor der Bundestagswahl Wahlwerbung vor Ort. Der CDU war die blau-gelbe Dominanz am Ruhrufer optisch wohl zu stark, denn sie zog noch vor dem Start des ersten Rennens von dannen.























------------------------------------------------------------------
Steeler Vierercup

Auch dieses Jahr wird die Essener FDP wieder am Steeler Vierercup teilnehmen. Dieser wird am 29. Juni 2013 ausgetragen.

Mit Unterstützung der Ortsverbände Mitte und West nahmen wir bereits an ersten Trainingseinheiten teil.
Unser Kandidat für die Bundestagswahl 2013, Günther van Wasen, nahm dabei das Steuer in die Hand.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, mit denen wir im Anschluß auf dem Fest auch gerne ins Gespräch gehen möchten.




FDP Essen


Infos anfordern


Mitglied werden


70 Jahre FDP


Spendenaufruf


Bürgerprogramm


Ratsfraktion


Abgeordneter


Junge Liberale


Wir bilden aus!